Gary Graden, Stockholm

☆ Improvisation im Chor
☆ Das schwedische Chorwunder und Eric Ericson
☆ «Nattmusik»
☆ Chorprobe

Gary Graden ist eine sehr spannende und inspirierende Persönlichkeit, seine Arbeit in der Stockholmer Kathedrale beeindruckt in vielfältiger Weise. Zuerst ist er ein grossartiger Musiker und Musikant, er musiziert mit jeder Pore seines Körpers. Singen, Tanzen, Dirigieren – alles Eins. Sein musikalischer Horizont kennt kaum Grenzen, weder in Jahrhunderten, noch Stilen, noch Ländern. Wie er Mitmusikerinnen und -musiker ein- und verbinden kann und mit ihnen Projekte konzipiert, verblüfft. Wir freuen uns ausserordentlich mit ihm arbeiten zu dürfen und ihn in Aktion zu erleben!

Bernhard Rothen, Hundwil

«Ross und Reiter warf er ins Meer»: Die Planherrschaft des Pharao und das Gotteslob Israels.
Überlegungen zum kirchenmusikalischen Dienst in den kirchlichen Reformprozessen.

Bernhard Rothen, Pfarrer in Zweisimmen, am Basler Münster und jetzt in Hundwil ist ein pointierter Kritiker der reformierten Kirche, sein letztes Buch "Auf Sand gebaut. Warum die evangelischen Kirchen zerfallen." lädt ein zum Innehalten und Nachdenken, ermutigt zum Auf- und Hinstehen. Wir freuen uns über seinen Beitrag und seine mitreissende Art zu referieren, er wird uns in unserer Arbeit ermutigen!

Alfred Zimmerlin, Uster

Orgelbuch – Atem, Hauch, Braus

Gabriela Schöb, Thalwil

Gerda Bächli – «Wo sie Freude wittern, geht alles doppelt so leicht»

Yun Zaunmayr, Dübendorf

Junge Leute mit kurzen Beinen auf der Orgel

Ernst Leonhardt

Schweizerische Stiftung für Orgeln in Rumänien

Esther Lenherr, Wädenswil

Ein neues Kapitel – Kirchenmusikkapitel im Kanton Zürich

und weitere Referentinnen und Referenten 

Kurskosten inkl. einfaches Mittagessen und Apéro

  • Fr. 140.– Mitglieder des ZKMV und Einzelmitglieder anderer Kirchenmusikerverbände
  • Fr. 190.– Nichtmitglieder
  • Gratis für Neumitglieder und Studenten

Keine Reduktionen: Der Kurspreis ist in jedem Fall voll zu entrichten, auch wenn nur der halbe Tag besucht wird.

Zum siebten Mal führen wir einen Weiterbildungstag durch und sind dieses Mal zu Gast in der KunstKlangKirche Wollishofen. Wiederum stehen für einmal nicht nur musikalische Fragen im Zentrum, sondern auch Themen, welche in unserem Berufsfeld wichtig sind, aber oft zu wenig Beachtung finden. Daneben bleibt ausgiebig Zeit für Gespräche und Diskussionen.

Tagesprogramm
8.30 Eintreffen der Teilnehmenden – Startkaffee
9.00 Erster Teil
12.15 Mittagessen
13.30 Zweiter Teil
17.00 «Nattmusik» mit Gary Graden 
17.50 Apéro, anschliessend gemütliches Beisammensein

Ort
KunstKlangKirche, Auf der Egg 9, 8038 Zürich Wollishofen
https://goo.gl/maps/JLXbBdmhptj

Wir danken der reformierten Landeskirche des Kantons Zürich herzlich für die grosse Unterstützung!

Wortmarke kanton zh RGB 300dpi